Sylvain Laine peinture erotique
Sylvain Laine peinture erotique
Sylvain Laine peinture erotique
Startseite Kontakt Links


Sylvain Laine Peinture érotique



Sylvain Lainé.

07. März 1967 in Elbeuf in der Normandie.

Ende der achtziger Jahre beginnt Sylvain Lainé seine künstlerische Karriere im Kino, indem er an Festen des fantastischen Kurzfilms in Paris teilnimmt. Später wird die Romantik seine echte Inspirationsquelle. Die chinesischen Tuschen, Bleibergwerke, Pastelle dienen ihm als Sprungbrett in Richtung der bildlichen Kunst.

Im Herzen der avant-gardistischen Welt führt sich Sylvain Lainé in Malereileistungen auf Körper während Happenings ein. Er verwirklicht zwei riesige Tücher im Konzert mit Noir Désir und Pascal Augier (königlich von Luxus) im Südfrankreich, wo er seit 1996 lebt.

Die ölmalerei am Messer enthüllt sich schließlich als eine vollkommene Technik, um seine künstlerische Suche erfolgreich durchzuführen. Sylvain verwirklicht dann auf Tüchern all seine Sinnlichkeit- und Freiheitsträume. Er malt die aufsäßige Frau und ihre wunderbare erotische Energie.

Er stellt in den Salons  der Antiquitätenhändler von Villeneuve les Avignon, Carpentras, Barjac aus. Aber auch permanent im World Erotic Art Museum von Miami sowie in zahlreichen Ausstellungen am Kap von Agde oder an Violès bei der Schaffung vom Erotic' Kunst Fest.      

Ausstellung in Barjac (Gard), zweimal im Jahr in der Kapelle der Kapuziner für die groBe Messe des Altwarenhandels. Bei Frau Laurence Dewinter.

Ausstellung am Cap d'Agde, Viertel der Freien Körperkultur. Siehe das Kapitel der Legende vom Cap d'Agde. 


Sylvain Lainé / Artiste peintre
Technique : Huile/Toile/Au couteau
tél : 06 28 28 04 38